Tauchkurse

Lernen Sie Tauchen mit unserem freundlichen Team und erhalten Sie ihr weltweit anerkante PADI Tauchzertifikat. PADI (Professional Association of Diving Instructors) ist der weltweit größte Tauchsportverband mit hohen Ausbildungstandarts. Wir bieten außerdem auch CMAS und IAC Tauchkurse an.   Unsere Kurse werden in Deutsch, Englisch und Türkisch unterrichtet.

Discover Scuba Diving

Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Einführung ins Gerätetauchen. In schwimmbadähnlichen Bedingungen werden die ersten “Gehversuche” Unterwasser gemacht. Anschließend kann man im Rahmen eines normalen Tauchganges bis zu einer maximalen Tiefe von 12m die Unterwasserwelt von Kas bewundern. Nach erfolgreichem Kursabschluß erhält man ein 1 Jahr gültiges Zertifikat, welches zur Durchführung weiterer normaler Tauchgängen unter Begleitung eines PADI Professionals berechtigt. Sowohl die praktischen Bestandteile des Kurses, als auch die Kursgebühr können für den PADI Scuba Diver und Open Water Diver Kurs angerechnet werden.

Kursvoraussetzungen: Mindestalter 10 Jahre

Scuba Diver

Dieser Kurs ist der halbe Weg zum PADI Open Water Diver. In schwimmbadähnlichen Bedingungen werden die wichtigsten Grundübungen zum Gerätetauchen geübt. Diese Übungen werden dann im Rahmen von 2 Freiwassertauchgängen bis zu einer maximalen Tiefe von 12 Metern angewendet. Nach erfolgreichem Kursabschluß erhält man ein weltweit anerkanntes Zertifikat, welches zur Durchführung von Tauchgängen unter Begleitung eines PADI Professionals berechtigt. Alle praktischen und theoretischen Bestandteile des Kurses, sowie die Kursgebühr können für den PADI Open Water Diver Kurs angerechnet werden

Kursdauer: Three academic modules, Three confined modules, Two open water dives
Kursvoraussetzungen: Mindestalter 10 Jahre

Open Water Diver

Beim PADI Open Water Diver Kurs wird man zum selbständigen Gerätetaucher ausgebildet. In 5 Theoriemodulen werden die Grundlagen der Tauchphysik, Tauchphysiologie und der Tauchgangsplanung vermittelt. In schwimmbadähnlichen Bedingungen werden alle Grundübungen zum Gerätetauchen geübt, die dann während 4 Freiwassertauchgängen angewendet werden. Nach erfolgreichem Kursabschluß erhält man ein weltweit anerkanntes Zertifikat, welches zur Durchführung von Tauchgängen bis zu einer maximalen Tiefe von 18 Metern berechtigt.

Kursdauer: 5 Theoriemodule, 5 Schwimmbadmodule (begrenztes Freiwasser), 4 Freiwassertauchgänge
Kursvoraussetzungen: Mindestalter 10 Jahre

Adventure Diver

Dieser an einem Tag durchführbare Kurs ist der erste Schritt zum PADI Advanced Open Water Diver. Es ist ein fast rein praktischer Kurs, der aus 3 Tauchgängen besteht. Bei allen Tauchgänge wird ein bestimmtes Spezialgebiet behandelt. Mögliche Spezialgebiete sind z.B. Wracktauchen, Tieftauchen, Navigation, Nachttauchen, Photographie, Strömungstauchen usw. Das jeweilige Spezialgebiet kann frei ausgewählt werden. Alle Kursbestandteile, sowie die Kursgebühr können für den PADI Advanced Open Water Diver Kurs angerechnet werden. Die Tauchgänge können auch als erster Tauchgang des jeweilige PADI Specialities angerechnet werden.

Kursdauer: 3 Freiwassertauchgänge
Kursvoraussetzungen: Open Water Diver oder äquivalent, Mindestalter 12 Jahre

Advanced Open Water Diver

Der PADI Advanced Open Water Diver Kurs ist ein fast rein praktischer Kurs, der aus 5 Tauchgängen besteht. Bei allen Tauchgänge wird ein bestimmtes Spezialgebiet behandelt. Mögliche Spezialgebiete sind z.B. Wracktauchen, Tieftauchen, Navigation, Nachttauchen, Photographie, Strömungstauchen usw. Die Spezialgebiete Tieftauchen und Navigation müssen behandelt werden, die restlichen drei Spezialgebiete können frei ausgewählt werden. Die Tauchgänge können auch als erster Tauchgang des jeweilige PADI Specialities angerechnet werden.

Kursdauer: 5 Freiwassertauchgänge
Kursvoraussetzungen: PADI Open Water Diver oder äquivalent, Mindestalter 12 Jahre

Rescue Diver

Der PADI Rescue Diver Kurs beschäftigt sich mit der Vorbeugung und der Behandlung von Tauchunfällen. Es wird geübt, mögliche Probleme vor der Entstehung zu erkennen und damit Gefahrensituationen zu verhindern. Die Ursachen, Anzeichen und der Umgang mit Stressituatiuonen unter und über Wasser werden behandelt. Die richtigen Handgriffe zur Rettung von Tauchern oder Schwimmern aus Notsituationen, der Transport an Land und die evtl. notwendige Erstversorgung werden geübt. Es wird der Ablauf einer gut organisierten Rettungskette vom ersten Hilferuf bis zum Abtransport ins Krankenhaus besprochen. Weitere Kursbestandteile sind mögliche Probleme im Zusammenhang mit Ausrüstung und Tauchmedizin.

Kursvoraussetzungen:PADI AOWD oder äquivalent, Mindestalter 12 Jahre
Kursdauer: 5 Theoriemodule, 12 Übungen im Freiwasser

Divemaster

Become a PADI Pro!
Die Aufgaben des PADI Divemasters sind vielseitig. Er ist Assistent des Tauchlehrers während der Tauchausbildung, organisiert, überwacht und begleitet Tauchaktivitäten und trägt Verantwortung für die ihm anvertrauten Taucher, deshalb muß er über praktische taucherische Fertigkeiten auf Demonstrationsniveau, ebenso wie über fundiertes theoretisches Wissen in alle Aspekten des Tauchens verfügen. Notfallmaßnahmen sowie der notwendige medizinische Hintergrund von Tauchunfällen gehören ebenso zum Kursinhalt.Der PADI Divemaster Kurs versetzt Dich in die Lage, Deine Ausbildung zum PADI Tauchlehrer fortzusetzen
Kursvoraussetzungen: PADI AOWD oder äquivalent, PADI Rescue Diver oder äquivalent, mindestens 20 geloggte Tauchgänge, Tauchtauglichkeitsbescheinigung nicht älter als 12 Monate, Mindestalter 18 Jahre

Specialties

*möglich ab PADI Open Water Diver

Strömungstauchen: (2 Dives)
Es werden sämtliche Techniken und Verfahren für den Umgang mit Strömungen vorgestellt, Umgang mit Schwimmkörpern, Techniken zur Vermeidung von Trennung der Gruppe sowie Verfahren zu Navigation und Kommunikation.

Tauchen im Trockentauchanzug: (2 Dives)
Der Kurs vermittelt das Gefühl ins Wasser zu steigen, ohne naß zu werden. Man wird mit speziellen Techniken fürs Trockentauchen vertraut gemacht

Ausrüstungsspezialist: (2 Dives)
Membrangesteuert, kolbengesteuert, balanciert und kompensiert, der Kurs bringt Licht ins Dunkel und vermittelt ebenso praktische Tipps zur Pflege und Wartung von Tauchausrüstung.

Multileveltauchen: (2 Dives)
Der Umgang mit dem “Wheel”, welches Berechnung von Tauchgängen auf mehreren Tiefen erlaubt, vermittelt ein besseres Verständnis der Dekompressionstheorie und erklärt nebenbei, wie Tauchcomputer bei der Berechung von Tauchprofilen arbeiten.

Nachttauchen: (2 Dives)
Der erste Tauchgang bei Nacht wird wohl jedem Taucher in Erinnerung bleiben. Nachdem man mit den speziellen Verfahren und der nötigen Ausrüstung fürs Nachttauchen vertraut ist, werden die Ausflüge in die UW-Welt bei Nacht durchgeführt.

UW Navigation:(3 Dives)
Dieser Kurs schult den Umgang mit dem Kompass und den Möglichkeiten der Navigation anhand der natürlichen Umgebung. Dadurch kann man die Tauchzeit effektiver nutzen, man vermeidet langes Schwimmen an der Oberfläche und erhöht die Sicherheit.

UW Naturalist : (3 Dives)
Was ist das denn nur? Pflanze, Stein, oder vielleicht doch ein Tier ? Neben der Bestimmung aller möglichen Lebewesen wird bei diesem Kurs auch der Blick für die kleinen Lebewesen Unterwasser geschärft. .

*möglich ab PADI Advanced Open Water Diver

Tieftauchen: (4 dives)
Es wird das physiologische Hintergrundwissen für Tauchgänge bis auf 40 Meter vermittelt, der Tiefengrenze für Sporttaucher. Von den Auswirkungen des Stickstoffes in der Tiefe über Sicherheitsverfahren und spezielle Ausrüstung behandelt der Kurs alles Wissenswerte für den Ausflug in die Tiefe und den sicheren Aufstieg.

Wracktauchen: (4 Dives)
Der Kurs behandelt Verfahren und Technik zum sicheren Eindringen in Wracks. Der Umgang mit Leinensystemen und spezielle Überlegungen zum Thema Ausrüstung werden ebenso vermittelt.

Suchen und Bergen: (4 Dives)
Verschiedenste Möglichkeiten für das Suchen von Gegenständen unter Wasser unter Verwendung von Kompass und Leinen, sowie das Bergen von Objekten bis zu 50 kg mit Hilfe eines Hebesacks, stehen auf dem Programm dieses Kurses.

Technische Tauchkurse

Wir bieten auch technische Tauchkurse nach IANTD Deutschland an. Sowohl open circuit wie auch rEvo CCR Kurse.  Für weitere Information besuchen Sie bitte unsere Webseite fürs Technische Tauchen.

www.sundivingtechnical.com