Über Uns

    Bereits 1996 hat Sundiving ihre Türen in Kas unter deutscher Basisleitung geöffnet und ist damit die älteste vom Gründer geführte Tauchbasis vor Ort. In den Jahren ihres Bestehens hat sich die Basis ständig weiter entwickelt und ist mittlerweile in der Lage, exklusive persönliche Betreuung auf eigenem Gelände anzubieten. Seit 2003 befindet sich sundiving auf der idyllischen Anlage im alten Olivenhain von Kas-Camping mit eigenen Unterkunftsmöglichkeiten direkt am Meer.

    Durch einen privaten Anleger für das basiseigene Tauchboot und ein eigenes Hausriff sind es nur wenige Schritte zum (fast) grenzenlosen Tauchvergnügen. Am 150m langen Strand mit seinem kristallklaren Wasser können sich Nicht-Taucher sonnen, im Schatten von alten Olivenbäumen relaxen oder sich im Restaurant-Cafe mit lokalen und internationalen Spezialitäten verwöhnen lassen, während die Taucher die atemberaubenden Tauchplätze vor Kas erkunden. Bei den Ausfahrten mit dem schnellen Tauchboot sind maximal 12 zertifizierte Taucher an Bord, die Ausbildung findet am abwechslungsreichen Hausriff statt. Dadurch ist gewährleistet, dass unabhängig von der Tauchausbildung die interessanten Spots angefahren werden können und durch die begrenzte Anzahl an Tauchern das Vergnügen unter Wasser nicht getrübt wird.

    Als einzige Basis in Kas liegt sundiving ruhig und idyllisch nicht direkt im Ort, sondern circa fünf Gehminuten vom belebten Zentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars entfernt, wodurch ein hoher Erholungswert garantiert ist.

    Sundiving Technical ist das Gegenstück des technischen Tauchens der bekannten Sundiving Dive Centers in Kaş, Türkei. Sundiving wurde 1996 als PADI Tauchcenter gegründet und ist seit dem Jahr 2000 ein PADI five Star Dive Center. Sundiving bietet Kurse und Tauchausflüge sowohl für Anfänger bis hin  zur Tauchlehrerausbildung. Jetzt bietet Sundiving Technical technischen Tauchern die selben hohen Standards im technischen Tauchen wie schon in den letzten zwei Jahrzehnten den Sporttauchern.

    Für diejenigen die die ersten Schritte zum technischen Tauchen beschreiten möchten bieten wir eine Ausbildung an,  welche auf der erweiterten Sporttaucherebene beginnt. Für diejenigen die bereits auf einem höheren Niveau sind bieten wir die Möglichkeit an Pläetzen zu tauchen,  die noch nie zuvor betaucht wurden. Sie werden sehen wie viel mehr es zu entdecken gibt je tiefer sie sich in das technische Tauchen vorwagen.

    Für mehr Information über Technisches Tauchen finden Sie auf unsere Webseite.

    www.sundivingtechnical.com 

    Unser Resort befindet sich in Kaş, direkt am Meer und nur 5 Gehminuten entfernt vom Stadtkern. Sundiving hat einen Unterwasser Trainings Parcours und einen eigenen Bootsanleger.

    Wir sind zertifiziert Kurse über folgende Verbände zu geben : International Association for Nitrox and Technical Divers (IANTD), Professional Association of Diving Instructors (PADI), International Association of Rebreather Trainers (IART), and the World Underwater Sports Federation (CMAS).

    Neben unseren Rebreather  Kursen (rEvo) bieten wir volle Unterstützung, auch den für Taucher die mit ihren eigenen CCR’ s anreisen, indem wir ihnen die benötigten Gase vor Ort bereitstellen ( Trimix, O2 und Nitrox ), Booster, CCR Tanks, gewartet O2 Regler, 40CF und 80cf Bailout-Tanks , Rigging Kits und natürlich Atemkalk.    Wer möchte kann nartürlich auch ein rEvo bei uns mieten

    Unsere beiden schnellen Tauchboote bringen zertifizierte Taucher je nach Erfahrungsgrad an die entsprechenden Tauchplätze für einen höchstmöglichen persönlichen uund individuellen Tauchservice.

    Für Ausbilder , die ihre eigenen Gruppen mitbringen möchten, bieten wir die Infrastruktur und Logistik für die Ausbildung Ihrer Studenten. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne  zur Verfügung

    Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

    Der Tourismus hat sich in dieser Region so gut entwickelt, daß nur wenige Wünsche offen bleiben. Die Einwohner von Kas schaffen etwas Einmaliges: An historisch gewachsener Stätte sorgen sie für Urlaubsfreuden mit hohem Komfort und ausgezeichnetem Service und schonen trotzdem das Wertvollste, die Natur. Deshalb gehört Kas immer noch zu den Geheimtips in der Türkei .

    Zahlreiche Spuren der Geschichte und Sehenswürdigkeiten umgeben den wunderschön gelegenen Ort, der schon viele Urlauber verzaubert hat. Allabendlich kann man von dem sehr gut erhaltenen Amphitheater aus den einzigartigen Sonnuntergang bestaunen.

    Auf 30 m Höhe heißt das Wahrzeichen von Kas, der Sarkophag des Hyposorion aus lykischer Zeit , am Ortseingang unsere alten und neuen Gäste willkommen. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick auf die östlichste Insel Griechenlands, auf Kastelorizo (türkisch: Meis). Umgeben von ursprünglicher Natur lebt dort eine griechische Enklave, die von Booten versorgt wird.

    Kleine Hotels, Gaststätten und Geschäfte säumen die kleinen Gassen, die den außergewöhnlichen Charme des ehemaligen Fischerdorfes auch heute noch ausstrahlen. Am romantischen Hafen läßt sich der Blick aufs Meer besonders gut genießen. Von hier aus starten auch viele der attraktiven Tagestouren zu den historischen und geographischen Sehenswürdigkeiten der Umgebung .

    Geschichte

    Kaş wurde von den Lykiern als Habesos oder Habesa gegründet. Die erste schriftliche Erwähnung unter dem Namen Antiphellos ist eine zweisprachige Grabinschrift aus dem 4. Jhd. v. Chr. In hellenistischer Zeit begann der Aufstieg der Stadt. Während der römischen Herrschaft wurde Antiphellos sogar die wichtigste Stadt der Region.

    Wissenschaftler können allerdings nicht genau sagen, an welchem Platz die antike Stadt genau gelegen hat. Zeugen der lykischen Geschichte sind überall im Ort zu sehen. Die Hauptsehenswürdigkeit ist der große steinerne Sarkophag am oberen Ende der Haupteinkaufsstraße. Ein paar Minuten zu Fuß entfernt liegt das Theater mit 26 Sitzreihen aus hellenistischer Zeit. Spuren eines festen Theatergebäudes sind bislang nicht gefunden worden. Des Weiteren gibt es noch für Lykien typische in Fels gehauene Grabkammern, welche die Holzkonstruktion eines Blockhauses nachahmen.